htmlentities($this->newsarticle->headline)

Freiburg – Haupttäter der Gruppenvergewaltigung war polizeibekannter Serienvergewaltiger


Nach der Gruppenvergewaltigung in Freiburg an einem 18jährigen Mädchen durch mehrere Migranten aus Syrien kommen zunehmend Details ans Licht. Der Haupttäter, Majd H., ein 21jähriger Syrer, stand bereits wegen drei weiteren Sexualdelikten und Körperverletzung im Fokus der Ermittlungsbehörden. Bereits 2017 hatte er in seiner eigenen Wohnung an einer Gruppenvergewaltigung teilgenommen. Die vorangegangenen Vergehen des polizeibekannten Syrers reichten den Richtern nicht aus, um ihn bereits in der Vergangenheit zu Inhaftieren.

Laut Bild war im Haftbefehl, der am 10. Oktober gegen ihn erlassen wurde, vermerkt, dass es sich bei ihm um einen gefährlichen Intensivtäter handelt. Trotzdem sollte er erst am 23. Okt. verhaftet werden. Die bestialische Vergewaltigung reichte offenbar nicht aus, den Täter direkt zu verhaften.

Nun zu einem weiteren höchst aktuellen Thema: Dem Migrationspakt, der Migranten aus aller Welt weitgehende Rechte zur Migration nach Europa zusichert, auch nach Deutschland. Merkel will diesen Pakt am 11. Dezember 2018 in Marrakesch annehmen.

Beachtlich: Unter Ziel 13 des „Pakts“ heißt es wörtlich: “Freiheitsentziehung von Migranten nur als letztes Mittel und Bemühung um Alternativen“.

Wird dieser Pakt in der BRD bereits seit geraumer Zeit insgeheim nach Anweisung umgesetzt?

Bemerkenswert auch: Unter Ziel 17 des Pakts sollen sogenannte „Hassstraftaten gegen Migranten“ strafrechtlich verfolgt werden. Was genau mit „Hassstraftaten gemeint ist, wird nicht näher ausgeführt. Jedoch: bereits Kritik an Migration soll nach Inkrafttreten des Pakts verfolgt werden.

„Hassstraftaten“ oder andere Vergehen von Migranten gegen Einheimische, einschließlich Vergewaltigung, Mord und Todschlag, werden in diesem Pakt übrigens an keiner Stelle thematisiert.

Was Deutschland, insbesondere Frauen und Mädchen, nach offizieller Annahme des Pakts durch Merkel bevorsteht, dürfen wir ahnen.

Quellen:

https://blog-halle-leaks/haupttäter -der-massenvergewaltigung-von-freiburg-ist-polizeibekannter-serienvergewaltiger

https://trojaeinst.wordpress.com/.../neues-detaiil-zu-freiburger-gruppenvergewaltigung

https://www.journalistenwatch.com/2018/10/25/un-migrationspakt-der-vollstaendige-text

Weitere Beträge

AfD Karlsruhe-Land für den Kommunalwahlkampf gut aufgestellt

Hochschulmedizin BW – Investitionsstau Medizin- und Labortechnik & IT

Kunstpreisverleihung zum Aschermittwoch in der Freien Kunstschule Stuttgart

Wird der Verfassungsschutz zum Fall für den Verfassungschutz?

AfD-Baden-Württemberg mit neuer Doppelspitze

Illegale Migranten durch Verfahrensverzögerung im Land gehalten

Vollsperrung der Rheinbrücke Maxau Karlsruhe

Widerstand gegen die ITEC-Messe in Stuttgart

Regierung unterstützt vom Verfassungsschutz beobachtete Linksextremisten

Fremdsprachenunterricht ab der 1. Grundschulklasse - Ergebnisse überzeugen nicht!

Rückhalteraum Elisabethenwört – Gescheiterte Öffentlichkeitsbeteiligung

Grünen-Politiker in millionenschweren Betrugsskandal im Stuttgarter Klinikum verstrickt

Ertüchtigung der Salierbrücke Unerwartete Schadstoffbelastungen & Aufhebung der Sperrung im Kreuz Speyer

Rückkehr des abgelehnten Kameruner Asylbewerbers Alassa M. nach Baden-Württemberg – Linksextremisten rufen zu Revolution und Mord auf

Grüne Verstrickungen - Der millionenschwere Betrugsskandal im Stuttgarter Klinikum

Grundsanierung der Rheinbrücke Maxau Karlsruhe – Massive Beeinträchtigung für Verkehrsteilnehmer

Gravierende Beeinträchtigungen durch Vollsperrung der Salierbrücke

Antifa und Mitglieder der „etablierten“ Parteien offiziell Seite an Seite

Flüchtlinge sollen in Baden-Württemberg zukünftig Züge steuern

Grüne & SPD - Verfassungsschutz

Angriffsvideo auf Magnitz von Bremer Polizei bearbeitet

AfD-Fans soll das Wahlrecht entzogen werden

Entrechtung der Bürger - CDU-Europaabgeordnete fordert Einschränkung von Bargeld in Deutschland

Linker Rassismus

Wahlkreisabgeordneter Dr. Balzer zu Besuch bei der Bundeswehr in Bruchsal

Migration um jeden Preis hat einen hohen Preis - Das wirre Weltbild der Grünen

Migrantengewalt - Grüne setzen Prioritäten

Der ewige Kampf der Grünen gegen den Individualverkehr

Stuttgart – Linksextremisten im Jagdmodus auf Andersdenkende

Einführung von herkunftssprachlichem Unterricht an Schulen Baden-Württembergs