Aktuelle Beiträge

Verfolgen Sie meine politische Arbeit in der AfD-Fraktion im Stuttgarter Landtag und lesen Sie meine regelmäßigen Beiträge zur aktuellen Debatte.

 


htmlentities($this->newsarticle->headline)

Justizvollzugsbedienstete müssen Schutzhandschuhe selbst bezahlen


Millionen Migranten werden seit 2015 illegal ins Land gelassen. Eine nicht unerhebliche Zahl ist kriminell, was sich an den seit der Grenzöffnung explosionsartig angestiegenen Vergehen von Migranten, insbesondere an Deutschen, zeigt. Polizeischutz ist nötiger denn je. Und allenthalben ist davon die Rede, dass die Polizei einsatzfähiger werden soll.

Aber man staune: VW ist aufgrund der verschärften Abgasvorgaben nicht mehr in der Lage Streifenwagen zu liefern. Und nur am Rande sei erwähnt, dass Beschäftigte im Justizvollzugsdienst in Baden-Württemberg für öffentliche Anlässe nun bereits Dienstkleidung bei Kollegen borgen müssen, weil die diesbezügliche Versorgung nicht zeitnah funktioniert.

Aber eins schlägt dem Fass den Boden aus: Berichtet der Staatsanzeiger doch allen Ernstes, dass sich das „Ministerium ziere, Empfehlungen z.B. für stichfeste Schutzhandschuhe auszusprechen“, die die Beamten bei Leibesvisitationen von Gefangenen tragen müssen, um u.a. nicht selbst durch Spitze Gegenstände verletzt zu werden. Da man sich innerhalb des Ministeriums u.a. hierüber seit längerem nicht einig wurde, müssen die Bediensteten diesen Teil ihrer Schutzkleidung nun selbst bezahlen.

Also wir verstehen richtig: Während Millionensummen für Illegale verausgabt werden, die massiv die Sicherheitslage in Deutschland gefährden, ist das Ministerium nicht in der Lage, die Finanzierung eines ganz entscheidenden Teils der Schutzkleidung von Justizbeamten zu genehmigen. Diese Beamten, die ihrerseits immer häufiger Opfer von Migrantengewalt werden, müssen jetzt die Kosten für diesen nicht unwesentlichen Teil ihrer Schutzkleidung selbst tragen.

Der Wahnsinn in Deutschland hat Methode!

Weitere Beträge

Grüne & SPD - Verfassungsschutz

Angriffsvideo auf Magnitz von Bremer Polizei bearbeitet

AfD-Fans soll das Wahlrecht entzogen werden

Entrechtung der Bürger - CDU-Europaabgeordnete fordert Einschränkung von Bargeld in Deutschland

Linker Rassismus

Wahlkreisabgeordneter Dr. Balzer zu Besuch bei der Bundeswehr in Bruchsal

Migration um jeden Preis hat einen hohen Preis - Das wirre Weltbild der Grünen

Migrantengewalt - Grüne setzen Prioritäten

Der ewige Kampf der Grünen gegen den Individualverkehr

Stuttgart – Linksextremisten im Jagdmodus auf Andersdenkende

Einführung von herkunftssprachlichem Unterricht an Schulen Baden-Württembergs

Schöne neue Welt

Manipulative Prüfungsfragen an Berufsschulen in Baden-Württemberg

Verschwendungssucht im Zusammenhang mit Deutschkursen

17-jähriges Mädchen von Afrikaner in Flüchtlingsunterkunft ermordet

Zerfall der Rechtstaatlichkeit in Deutschland

Justizminister Wolf gibt AfD recht

Droht angesichts der NRMM-Verordnung der Ruin der deutschen Binnenschifffahrt?

Umsiedlungsprogramme von Migranten und die Folgen für Baden-Württemberg

Selbst Kochen, Rauchen und Adventskerzen überschreiten NOx-Grenzwerte deutlich!

Schwerverbrecher erhalten Asyl in Deutschland – Verfolgten weißen Südafrikanern verweigert Bundesregierung Schutzstatus

Diesel-Fahrverbot - Eine Farce

AfD erwirkt Aussprache im Bundestag gegen den Migrationspakt

CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne und Linke blockieren Petition gegen Migrationspakt

SPD-Senator lässt Polizeistatistik fälschen – wer noch?

Die Gefängnisse im Land stehen am Rande des Kollaps

Reduzierung der Grunderwerbsteuer ist längst überfällig!

Verfolgte Christin: AfD-Abgeordnete fordern Asyl für Asia Bibi

Freiburg – Haupttäter der Gruppenvergewaltigung war polizeibekannter Serienvergewaltiger

Maaßens Abschiedsrede zeigt deutlich wie noch nie die Prioritäten von Merkels GroKo und ihren Medien-Sympathisanten: Falsche Behauptungen auf Kosten der inneren Sicherheit