htmlentities($this->newsarticle->headline)

Linker Millionär fordert Abschaffung des Sozialstaates zugunsten von Masseneinwanderung aus Afrika


Jakob Augstein, SPIEGEL-Kolumnist, Millionär und laut Simon-Wiesenthal-Zentrum ein erklärter Antisemit, fordert die unbegrenzte Masseneinwanderung aus Arabien und Afrika, um eine „neue Nation“ zu schaffen („wie in den USA“). Um diesen „Traum“ zu verwirklichen, muss dem deutschen Sozialstaat, „wie wir ihn kennen“, der Garaus gemacht werden.

Der neueste Erguss aus der Feder dieses „Journalisten“ klingt wie der feuchte Traum eines jeden rotlackierten Faschisten: Das deutsche Volk wird bis zur Unkenntlichkeit mit Arabern und Afrikanern vermischt, um eine „neue Nation“ zu erschaffen. Wer in dieser „neuen Nation“ bedürftig ist, dem Gnade Gott (oder Allah?), denn einen Sozialstaat können wir bei diesem Vielvölkerbrei natürlich nicht mehr aufrechterhalten, meint der rote Millionär aus Hamburg. Krepiert der Hartzer eben unter der Brücke – es ist ja für eine gute linke Sache. Da darf man nicht kleinlich sein.

Das linke Meinungskartell lässt nun die Katze aus dem Sack: Die Umvolkung Deutschlands ist erklärtes Ziel. Der Sozialstaat wird abgeschafft (da klatschen auch „die Wirtschaft“ und die Zockerbanken Beifall). Wer als Einheimischer krank und schwach ist – anders als die jungen kräftigen Analphabeten aus Schwarzafrika und Arabien – hat eben Pech gehabt.

Apropos Pech: Die Masseneinwanderung nach Amerika ist den Ureinwohnern schlecht bekommen: Sie wurden von den Einwanderern fast gänzlich verdrängt und sind heute in Reservaten zu „bewundern“. Dieses Schicksal scheint Augstein, der linke Demagoge, auch der angestammten Bevölkerung in Deutschland bereiten zu wollen.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/einwanderung-ein-deutscher-traum-kolumne-a-1217379.html

Weitere Beträge

Kommunismus – Was vom Gehalt übrig bleibt - Kritik am Ehegattensplitting

Autobahn-Blockaden bei Hochzeiten sind kein Brauchtum und gehören konsequent unterbunden!

Verflechtungen zwischen Umweltlobby und Regierung

ZDF und ARD finanzieren fürstliche Betriebsrenten durch Zwangsgebühren

Kulturpolitik für die Zukunft – „Kunst und Kultur in ländlichen Räumen“

Hohes Armutsrisiko bei Erwerbsunfähigkeit

Hohe Heimkosten machen pflegebedürftige Menschen zum Sozialfall!

AfD Karlsruhe-Land für den Kommunalwahlkampf gut aufgestellt

Hochschulmedizin BW – Investitionsstau Medizin- und Labortechnik & IT

Kunstpreisverleihung zum Aschermittwoch in der Freien Kunstschule Stuttgart

Wird der Verfassungsschutz zum Fall für den Verfassungschutz?

AfD-Baden-Württemberg mit neuer Doppelspitze

Illegale Migranten durch Verfahrensverzögerung im Land gehalten

Vollsperrung der Rheinbrücke Maxau Karlsruhe

Widerstand gegen die ITEC-Messe in Stuttgart

Regierung unterstützt vom Verfassungsschutz beobachtete Linksextremisten

Fremdsprachenunterricht ab der 1. Grundschulklasse - Ergebnisse überzeugen nicht!

Rückhalteraum Elisabethenwört – Gescheiterte Öffentlichkeitsbeteiligung

Grünen-Politiker in millionenschweren Betrugsskandal im Stuttgarter Klinikum verstrickt

Ertüchtigung der Salierbrücke Unerwartete Schadstoffbelastungen & Aufhebung der Sperrung im Kreuz Speyer

Rückkehr des abgelehnten Kameruner Asylbewerbers Alassa M. nach Baden-Württemberg – Linksextremisten rufen zu Revolution und Mord auf

Grüne Verstrickungen - Der millionenschwere Betrugsskandal im Stuttgarter Klinikum

Grundsanierung der Rheinbrücke Maxau Karlsruhe – Massive Beeinträchtigung für Verkehrsteilnehmer

Gravierende Beeinträchtigungen durch Vollsperrung der Salierbrücke

Antifa und Mitglieder der „etablierten“ Parteien offiziell Seite an Seite

Flüchtlinge sollen in Baden-Württemberg zukünftig Züge steuern

Grüne & SPD - Verfassungsschutz

Angriffsvideo auf Magnitz von Bremer Polizei bearbeitet

AfD-Fans soll das Wahlrecht entzogen werden

Entrechtung der Bürger - CDU-Europaabgeordnete fordert Einschränkung von Bargeld in Deutschland